Strom Tanken rund um die Uhr

Um mobil zu bleiben, müssen Elektrofahrzeuge regelmäßig aufgeladen werden. Das Laden kann dabei bequem über Nacht erfolgen – zu Hause in der Garage oder im Carport, am Arbeitsplatz oder auf dem Betriebshof. Die Reichweiten der Elektrofahrzeuge von derzeit bis zu 140 Kilometern reichen für die meisten täglichen Fahrten in der Stadt vollkommen aus.

Die öffentlichen Ladesäulen können von allen Elektrofahrzeugbesitzern genutzt werden. Insbesondere Nutzer, die nicht über eine eigene Lademöglichkeit zu Hause verfügen, können hier im Stadtgebiet ihr Elektrofahrzeug aufladen. Die Ladesäulen befinden sich an Stellflächen im öffentlichen Straßenraum, in städtischen Parkhäusern und auf Park+Ride-Flächen.

Die Nutzer identifizieren sich an der öffentlichen Ladesäule über eine Chipkarte, die der Fahrzeughalter von seinem jeweiligen Stromanbieter erhält oder via Smartphone über eine App. Abgerechnet wird bargeldlos über die reguläre Stromrechnung.

Hier finden Sie alle derzeit in Hamburg verfügbaren Ladepunkte:

http://emobility.stromnetz-hamburg.de/hamburg/index.html